Kita


Pädagogisches Konzept


„JEDES KIND IST EINZIGARTIG“

Jedes Kind hat seine eigenen Bedürfnisse, Interessen und Begabungen. Die Förderung der individuellen Bedürfnisse jedes Piccolino liegt uns besonders am Herzen. Wir führen zwei Mal im Jahr individuelle Entwicklungsgespräche und dokumentieren die Fortschritte der Kleinen in den Sprachlerntagebücher des Berliner Bildungsprogramms sowie in liebevoll gestalteten Einzelmappen. Unsere pädagogische Arbeit geht aus von den sozialen und kulturellen Lebenssituationen der Kinder und ihrer Familien. Wir arbeiten nach dem Situationsansatz, d.h. wir greifen Themen aus dem Alltag der Kinder auf, verdichten diese und ermöglichen somit das Lernen in realen Situationen. Wichtig ist uns, dabei die Lernmotivation der Kinder aufzugreifen und zu unterstützen sowie die Themen gemeinsam mit den Kindern zu ermitteln. Diese übersetzen wir oft in Projekte, die uns das Kitajahr über begleiten, Die Kinder haben bei der Planung und Gestaltung des pädagogischen Programms ein nicht unerhebliches Mitspracherecht. Wir arbeiten grundsätzlich mit altersgemischten Gruppen, in denen Kinder zwischen ein und sechs Jahren zusammen sind.
 

KOOPERATIONEN

Wir kooperieren mit der Finow-Grundschule (deutsch-italienische Europa-Schule) in Schöneberg. Außerdem sind wir mit den anderen deutsch-italienischen Kindergärten Berlins vernetzt und Mitglied im DAKS (Dachverband Berliner Kinder-und Schülerläden). Weiterhin arbeiten wir auch mit der italienischen Botschaft zusammen. Wir verfügen über ein gutes Netzwerk an bilingualen Freischaffenden (Theater, Musik), die wir in unsere pädagogische Arbeit einbeziehen.


 

Zweisprachigkeit


SPRECHEN, SINGEN, TOBEN UND STREITEN AUF DEUTSCH UND AUF ITALIENISCH

Im Piccolino spielt Zweisprachigkeit eine erhebliche Rolle. Das Team arbeitet komplett zweisprachig und hat dieses Konzept bei ihrer pädagogischen Arbeit erfolgreich in den Kita-Alltag integriert. Es arbeitet dabei nach der Methode des so genannten Immersionsansatzes: Die Kinder hören die Sprache täglich in jeder Alltagssituation. Sie können sie somit in direktem Zusammenhang mit den vermittelten Inhalten wahrnehmen. Auch durch gemeinsames Singen, Lesen, Tischsprüche und Musik wird die Zweisprachigkeit der Kinder im Kita-Alltag unterstützt.


 

Essen



Was wäre eine deutsch-italienische Kita ohne gutes Essen? Unsere Kita leistet sich einen eigenen Koch, der den Kindern jeden Tag das Mittagessen frisch kocht und zubereitet. Er legt dabei Wert auf frische Bio-Zutaten und saisonale Küche. Neben Klassikern wie Nudeln mit Soße legt Mario Wert darauf, den Kindern auch neues Essen anzubieten, um die Vielfalt zu steigern.

 


Calendario

EINE TYPISCHE WOCHE IM PICCOLINO

MONTAG

Morgenkreis, Vorschule für die Vorschulkinder, Bewegungsangebote für jüngeren Kinder, Kreativangebote für die Mittleren


DIENSTAG

Morgenkreis, Theater (mit einer ausgebildeten Musik- und Theaterpädagogin)


MITTWOCH

Morgenkreis, Bewegungsangebote für alle Kinder in der Turnhalle nebenan


DONNERSTAG

Per il tempo libero (teatro, biblioteca, planetario, acquario, parco pubblico, vari campi da gioco ecc …), nelle attività creative pomeridiane


FREITAG

Morgenkreis, Vorschule auf Deutsch, Bewegungsangebote für die mittleren Kinder, Kreativangebote für die Jüngeren


 


Orologio

EINE TYPISCHE TAG IM PICCOLINO

8.00 – 9.00

Bringzeit, Freispiel


9.00 – 9.30

Frühstück


9.30 – 10.00

Tische abräumen, Freispiel


10.00 – 12.00

Morgenkreis (3 Mal die Woche), Freispiel, Angebote in verschiedenen Bereichen (Sprache, Bewegung, Kreativität, Musik), Aufenthalt im Freien und Ausflüge


12.00 – 12.30

Mittagessen


12.30 – 13.00

Zähne putzen, Windeln wechseln


13.00 – 15.15

Ruhe- und Entspannungsphase (Vorlesen, selbständiges Spiel, Traumreisen, Massagen zur Körperwahrnehmung, Aufenthalt im Freien)


15.15 – 15.45

Nachmittagssnack


15.45 – 17.00

Freies Spiel, Kreativangebote, Vorlesen